CareeRS ist das sozietätsweite, kompetenzbasierte Karriereentwicklungsprogramm von Reed Smith. Es ist darauf ausgelegt, zu gewährleisten, dass die Kanzlei ihre Mandanten in bestmöglicher Weise rechtlich vertritt, während unseren Anwälten gleichzeitig die Transparenz, Entwicklungsmöglichkeiten, das Feedback und die Unterstützung geboten werden, die sie benötigen, um ihre individuellen Karriereziele bei Reed Smith zu erreichen. Für weitere Informationen über CareeRS für unsere Mitarbeiter besuchen Sie bitte Staff CareeRS.

Das Rad skizziert das Kompetenzmodel für Anwälte bei Reed Smith. Es gibt neun Kompetenzen, die in vier Quadranten aufgeteilt sind. Die vier Quadranten sind juristische Fähigkeiten, Zugehörigkeit, Business Skills und Mandanten. Es gibt drei Kompetenzen innerhalb der juristischen Fähigkeiten: Praktische Kenntnisse und Wissen, Recherche und Analyse sowie schriftliche und mündliche Kommunikation. Es gibt zwei Kompetenzen innerhalb von Zugehörigkeit: Selbstentwicklung und Förderung von anderen, sowie Teamarbeit und Kooperation. Es gibt zwei Kompetenzen innerhalb der Business Skills: Führungsstärke, und Projekt- und Finanzmanagement. Es gibt zwei Kompetenzen innerhalb der Mandanten: Geschäftsentwicklung und Mandantenbeziehungen.

Career Development