Die Pro-Bono-Programme der Kanzlei werden von einem kanzleiweiten Pro-Bono-Komitee betreut. Unter der Führung der Vorsitzenden arbeiten 22 Partner, Counsel und Associates aus allen Reed Smith Büros weltweit im Komitee mit. Für die Regionen Europa, Mittlerer Osten und Asien (EMEA) verfügt die Kanzlei über ein in London angesiedeltes separates Unterkomitee, bestehend aus Rechtsanwälten und Mitarbeitern unter dem Vorsitz von Michael Skrein, und hauptberuflich begleitet von Associate Rebecca Naylor.