Francis Bellen Photo
fbellen@reedsmith.com

{{ disclaimer.HeaderText }}

{{ disclaimer.BodyCopy }}
Francis Bellen ist Partner im Frankfurter Büro und Mitglied der Litigation & Dispute Resolution Praxisgruppe. Seit fast 20 Jahren berät und vertritt er Mandanten in Gerichts- und Schiedsverfahren sowie zu alternativer Streitbeilegung.

Qualifikationen

  • Frankfurt am Main, 1998, 2. Staatsexamen
  • Goethe-Universität, Frankfurt am Main, 1996, 1. Staatsexamen
  • Goethe-Universität, Frankfurt am Main, 1990

  • Deutschland

  • Alle deutschen Oberlandesgerichte
  • Alle deutschen Amts- und Landgerichte

  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main 
  • Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V. (DIS)

  • Deutsch
  • Englisch

Auszeichnungen

  • Francis Bellen wurde von Handelsblatt und Best Lawyers® 2019 als einer von Deutschlands Besten Anwälten für Internationale Schiedsverfahren und Mediation sowie Prozessrecht ausgezeichnet. 
  • Empfohlen von Handelsblatt und Best Lawyers als einer der Besten Anwälte Deutschlands für Internationale Schiedsverfahren und Mediation sowie Prozessrecht („Deutschlands Beste Anwälte“) 
  • Empfehlung im JUVE Handbuch für Wirtschaftskanzleien (2011/2012): “bei den Wettbewerbern wg. seines Fingerspitzengefühls in schwierigen Sachverhalten und der angenehmen Verfahrensführung auffällt"
  • Legal 500 Deutschland (2011/2012) bezeichnet ihn als “herausragenden Anwalt mit exzellenten Kenntnissen der Industrie, dessen Beratung stets zielorientiertist" 
  • Empfehlung im European Legal Experts 2011/12
  • Das Handbuch Kanzleien in Deutschland (2013) schreibt: “Bellen verfügt insbesondere in dem Bereich derprozessrechtlichen Vertretung von Family Offices über eine bemerkenswerte Expertise…” 
  • Laut JUVE Handbuch für Wirtschaftskanzleien (2014/2015) loben ihn Mandanten für seine“verständlichen und exakten Ratschläge” und Wettbewerber bewundern “seine beeindruckende Erfolgsquote” 
  • Empfohlen von Handelsblatt und Best Lawyers als einer der Besten Anwälte Deutschlands für Prozessrecht („Deutschlands Beste Anwälte“) 
  • Empfehlung im JUVE Handbuch für Wirtschaftskanzleien (2017/2018): "Der Mann für Kundenorientierte Vergleichsverfahren"