Christian Thomas Stempfle Photo
{{vCardForm.Header}}
{{vCardForm.Body}}
{{vCardForm.CaptchaError}}
{{vCardForm.DisplayMessage}}

Christian T. Stempfle ist Anwalt im Münchener und Frankfurter Büro von Reed Smith.

Als Prozessanwalt vertritt er Unternehmen und Privatklientel in streitigen Auseinandersetzungen national und international vor staatlichen Gerichten, in Schiedsverfahren (ad hoc wie institutionell) sowie bei dem Europäischen Gerichtshof, insbesondere in handels-, gesellschaftsrechtlichen und insolvenzrechtlichen Auseinandersetzungen, bei vertriebsrechtlichen Streitigkeiten, in Produkthaftungs- und Versicherungsfällen, sowie im Transport- und Logistikrecht. Wegen seiner stark international ausgerichteten Tätigkeit verfügt Christian T. Stempfle nicht nur über eine deutsche, sondern auch eine englische Anwaltszulassung.

Qualifikationen

  • Deutschland, 1996, 2. Staatsexamen
  • Ludwig-Maximilians-Universität München, 1994, 1. Staatsexamen
  • Ludwig-Maximilians-Universität München, 1989, Studium der Rechtswissenschaften

  • Deutschland
  • England und Wales

  • Alle deutschen Oberlandesgerichte
  • Alle deutschen Amts- und Landgerichte
  • Bundesgerichtshof in Strafsachen

  • Deutscher Anwaltsverein 
  • Rechtsanwaltskammer München
  • DIS - Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V., Köln 
  • Country Chair DRI International, USA 
  • Mitglied des Vorstands von Kind und Werk e.V.

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch

Auszeichnungen

  • Christian T. Stempfle wurde von Handelsblatt und Best Lawyers® 2019 als einer von Deutschlands Besten Anwälten für Produkthaftung anerkannt.