Dr. Thomas Fischl Photo
tfischl@reedsmith.com

{{ disclaimer.HeaderText }}

{{ disclaimer.BodyCopy }}
Dr. Thomas Fischl ist Partner im Münchener Büro von Reed Smith und Mitglied der Entertainment & Media Group. Er ist ein anerkannter Experte auf dem Gebiet des Rechts der Informationstechnologie.
Im Fokus seiner Tätigkeit steht die Beratung von deutschen und internationalen Unternehmen zu allen rechtlichen Fragestellungen rund um Digitalisierung, Digital Media, IoT, Virtual Reality, Social Media und Data Economy. Regelmäßig beschäftigt er sich mit Themen wie Datenschutz (einschließlich GDPR-readiness und BCR), Cybersecurity, Risk Management und Compliance. Mit einem Full-Service Ansatz betreut er Mandanten vom Audit bis hin zur Schulung und Implementierung von neuen Systemen.



Qualifikationen

  • Regensburg, 2002, 2. Staatsexamen
  • Universität Regensburg, 2001, Dr. jur.
  • Regensburg, 1999, 1. Staatsexamen
  • Universität Regensburg, 1993, Studium der Rechtswissenschaften
  • Universität Triest, Italien, 1995, Studium der Rechtswissenschaften

  • Deutschland

  • Alle deutschen Amts- und Landgerichte
  • Alle deutschen Oberlandesgerichte

  • Rechtsanwaltskammer München 
  • Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (DGRI), Karlsruhe 
  • Arbeitsgemeinschaft IT-Recht (davit) im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V., Berlin

  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch

Auszeichnungen

  • Dr. Thomas Fischl wird von Handelsblatt und Best Lawyers®2019 als einer von Deutschlands Besten Anwälten für Informationstechnologie und Medienrecht aufgeführt. 
  • Dr. Thomas Fischl wird seit 2013 von Handelsblatt und Best Lawyers® im  Ranking "Best Lawyers Germany" in der Kategorie "IT-Recht" empfohlen