MÜNCHEN – Reed Smith hat den Private-Equity-Fond ASC Investment S.à r.l. beim Erwerb von 100 Prozent der Anteile an der Canon Deutschland Business Services GmbH sowie an der Canon Deutschland University Services GmbH von der Canon Deutschland GmbH beraten.

Rechtsanwälte: Florian Hirschmann Silvio McMiken Tobias Schulz

ASC Investment S.à r.l. ist ein europaweit tätiger Finanzinvestor mit Standorten in Luxemburg und München, der sich auf den Erwerb mittelständischer Unternehmen spezialisiert hat.

Canon Deutschland Business Services GmbH und Canon Deutschland University Services GmbH haben insgesamt ca. 300 Mitarbeiter an rund 40 Standorten. Der Fokus des Geschäfts liegt in den Dienstleistungen für das Dokumenten-Management in professionellen Umgebungen, von Druck- und Versandservices über Business Process Outsourcing und Archivierungsdienstleistungen bis hin zu Lösungen im Bereich Dokumentenlogistik. Die neuen Gesellschaften werden unter den Namen CBS GmbH/CBS Universität GmbH weitergeführt. Zudem wird ASC Investment S.à r.l. alle Mitarbeiter übernehmen und ein erfahrenes Management Team mitbringen, um die Weiterentwicklung der Gesellschaft voranzutreiben.

Das Reed Smith Team wurde von Partner Florian Hirschmann und Counsel Silvio McMiken geleitet und umfasste Associate Tobias Schulz (alle M&A/Gesellschaftsrecht, München) und Partner Thomas Gierath (Tax, München).

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.