Reed Smith Client Alerts

Autoren: Etienne Richthammer Sarah Tanasescu-Helml

Mit drei Urteilen am 18.03.2015 hat der VIII. Zivilsenat des BGH im Bereich des Wohnraummietrechts seine frühere Rechtsprechung geändert und erneut, wie in den letzten Jahren verstärkt zu beobachten, die Rechte der Mieter von Wohnraummietverhältnissen gestärkt (vgl. Urteile vom 18.03.2015, Az.: VIII ZR 185/14, VIII ZR 242/13 und VIII ZR 21/13). Die Entscheidungen könnten auch Auswirkungen auf das Gewerberaummietrecht haben. Details finden Sie bitte in unserem Client Alert.