Dieser Artikel wurde erstmals am 17. Dezember 2018 in Lexis®PSL TMT veröffentlicht (Eine kostenlose Testversion erhalten Sie über Lexis®PSL.

TMT-Analyse: Da viele Fragen zum Entwurf der ePrivacy-Verordnung noch ungeklärt sind, ist es unwahrscheinlich, dass sie for 2021 gelten wird. Die Industrie hat die Mitgliedstaaten jedoch aufgefordert, sich nicht in Triloge zu stürzen. Dr. Andreas Splittgerber (CIPP/E zertifiziert), Partner, Dr. Thomas Fischl, Partner, und Sven Schonhofen, Associate, alle Reed Smith LLP München, erläutern die aktuelle Position.

Autoren: Andreas Splittgerber Thomas Fischl Sven Schonhofen

In welchem Stadium des Prozesses befindet sich der Verordnungsentwurf derzeit? 

Obwohl ursprünglich geplant war, dass der Verordnungsentwurf parallel zur Allgemeinen Datenschutzgrundverordnung 2016/679 (DSGVO) am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, befindet er sich nachwievor noch im Verhandlungsprozess.

Die Europäische Kommission hat ...

Sie können den vollständigen Artikel (auf Englisch) hier herunterladen.